Proph PUR start

Prophylaxe PUR

•    Beseitigung von Bakterien durch antibakterielle Munddesinfektion
•    Schonende und gründliche Reinigung aller Zähne und der Zunge
•    „Länger Glatt Effekt“ durch spezielle Politurformel und Versiegelung
•    Ausführung nur von zertifizierten Fachkräften (ZMP)
•    Durchführung gemäß der Empfehlung der Stiftung Warentest
•    Dauer ca. 30 Minuten

EUR 49,00 (1)(2)

 

JETZT TERMIN VEREINBAREN | ZURÜCK ZUR PROPHYLAXE-ÜBERSICHT 

 

(1) Erfahrungswert bei einem Patienten mit voller Bezahnung, die Preisangabe gilt nur für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung.
(2) Geeignet für Patienten mit guter bis sehr guter Mundhygiene und wenig Zahnbelägen.

Privatpatienten
Die angegebenen Preise gelten nicht für Privatpatienten. Hier sind die Rechnungen in der Regel höher, da Leistungen einerseits nicht direkt mit der Versicherung abgerechnet werden können und somit alles auf einer Rechnung als Gesamtkostenübersicht erscheint; andererseits hängt der Eigenanteil auch vom individuellen Versicherungstarif ab. Abgesehen davon, dass bei gesetzlich versicherten Patienten der Eigenanteil verhältnismäßig einfach zu ermitteln ist, erhalten diese hingegen nur eine Rechnung über die Kosten, die von ihrer Versicherung nicht übernommen werden. Bitte lassen Sie sich im Vorfeld also stets einen Kostenvoranschlag erstellen, den Ihre Privatversicherung dann vorab prüfen und Sie über Ihren genauen Eigenanteil informieren kann. Wir stehen Ihnen jedenfalls auch gerne darüber hinaus beratend zur Seite!

Allgemeiner Hinweis
Es handelt sich bei den angegebenen Preisen um unverbindliche Richtwerte, die nach der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) ermittelt werden. Eine genaue Planung der Behandlung sowie Kostenkalkulation kann grundsätzlich erst nach einer eingehenden Untersuchung durch einen Zahnarzt vor Ort erfolgen. Variationen ergeben sich schließlich aus Schwierigkeit und Aufwand einer Behandlung beim jeweiligen Patienten. In den meisten Fällen können erstellte Kostenkalkulationen allerdings eingehalten werden; ansonsten ist schon im Vorhinein eine genauere Abschätzung der Abweichung von den Richtwerten möglich. Die individuellen Besonderheiten werden deshalb auf jeden Fall ausführlich vor Beginn der Therapie besprochen!